Der Engel

Die Liebe der Engel

Manchmal kommen Engel auf diese Welt...
sie sind voller Liebe für alle Menschen...
Sie fliegen durch die kalte Welt...
und hier und da berühren sie mit ihren Flügeln
Menschen...
Menschen die traurig, einsam und verzweifelt
sind...
jede Berührung nimmt ihnen ein Stück ihrer Kraft...
manchmal werden die Flügel auch verletzt...
und dennoch tun sie es immer wieder...
aus Liebe...
aus unendlicher Liebe...
Engel werden nicht geliebt...
denn sie sind nicht zum lieben da...
nur zum leiden...
sie leiden an der Lieblosigkeit die ihnen
entgegenkommt...
aber sie geben niemals auf..
nur manchmal verschwinden sie für eine Weile...
denn die Flügel müssen heilen...
sie müssen neu wachsen...
neue Kraft sammeln...
aber sie geben niemals auf...
denn ihr Auftrag ist es den Menschen die Liebe zu
zeigen...
die Hoffnung.. das Vertrauen...
Irgendwann geht ein Engel in den Himmel zurück...
und dort wird er finden was er sich so sehnlichst
wünscht...

..... ich wünschte mir ich wäre nicht so ein Engel
21.11.06 18:27


ich kann es nicht verstehen

Ich fühle mich alleine mit meiner Trauer
Kalt und abserviert kamen da Worte die mich jetzt hier vor dem Pc sitzen lassen und weinen lassen
Womit habe ich das bloss verdient ?
Wieder eine Schublade öffnen ....zerplatzte Träume ... ach es ist ja noch  genug  Platz in der Schublade
Warum sollte das Leben mal zu mir glücklich sein warum sollte ich mal Glück haben ?
Wiedermal fliessen Tränen
Waren da am Wochenende noch Glück, Wärme. ein Lachen
sind jetzt Kälte da Tränen Schüttelfrost.
Warum immer ich ?
Hab ich nicht auch endlich mal mein Glück verdient ?
Ich dachte ich wäre so nahe dran
Aber die Realität hat mich wieder
Die Mauer um mich herum kann wieder wachsen
Bald ist die Festung so hoch und das Mauerwerk so hart das niemand mehr eindringen kann
Wenigstens kann mir dann niemand mehr weh tun
Ein Stein in dieser Mauer wird auch Deinen Namen tragen
Es ist der Stein mit der Inschrift : Warum ? Danke für die schönen Stunden ...
Unter Tränen mit meiner letzten Kraft packe ich diesen Stein und festige ihn auf die vielen anderen Steine meines Lebens
Tränen fliessen über mein Gesicht
Die Frau die so stark immer sein muss ist jetzt schwach und weint
Alle schlafen niemand kann sie sehen oder hören
Morgen früh wird sie aufwachen wie jeden morgen und sein wie immer
Was tief in ihr passiert weiß nur sie und ihre Mauer
Niemand wird sie leiden sehen ausser sie selbst
Die Schulter an die sich lehnen konnte ist plötzlich weg
Der Körper den sie spürte ist nicht mehr da
Was bleibt sind wiedermal Erinnerungen
Du wolltest es nicht zulassen Du hast nicht einmal gekämpft
Vielleicht hattest Du auch nicht die Kraft
Es tut so weh ... sag nicht das wolltest Du nicht
Du hast es getan
Warum die Herzen im Bad warum der Anruf komm zu mir und fahr nicht nach Berlin
Warum so viel Lachen ?
Vielleicht hast Du verlernt zu lieben weil Du nie wirklich geliebt worden bist
Jetzt weisst Du ansatzweise was Liebe ist
Das Herz blutet - es tut so weh
Aber ich weiss das ich gehen muss ich habe keine Chance
Liebe kann man nicht erzwingen
Leb Wohl
In Liebe

Dein Engel

21.11.06 18:21








Gratis bloggen bei
myblog.de